ALPINARIUM GALTÜR
Infos zur Ausstellung siehe - Dauerausstellung!

Alpinarium Galtür geöffnet!

Öffnungszeiten Sommer 2014:
29. Mai bis 19. Oktober 2014
Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag Ruhetag!


KOMBITICKET SOMMER 2014
  Das Kombiticket beinhaltet:
- Eintritt in die Ausstellung (inkl. Impulsführung)
- Benutzung Silvretta Hochalpenstraße
- € 8,00 pro Person
- Reiseleiter + Chauffeur frei! (Zeitraum: Sommer tägl.!)
ALMBEGEGNUNG
9. Galtürer Almbegegnung
am 26. September 2014 | um 19.30 Uhr | im Alpinarium Galtür
  
Die Galtürer Almbegegnungen sind eine jährlich stattfindende Gesprächsreihe am Vorabend der internationalen Almkäseolympiade, die dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Die Veranstaltung wird von der Landjugend und what is cialis professional dem Alpinarium Galtür in Kooperation mit dem Forschungszentrum Berglandwirtschaft der Universität Innsbruck organisiert und canadian healthcare cialis bildet somit einen Brückenschlag zwischen Wissenschaft und propecia online generic Praxis.
Externe Hofnachfolge:
vom Tabu zur Lösung für das „Bauernsterben“?
In Bezug auf die bäuerliche Hofnachfolge zeigen sich in Österreich seit Jahren zwei gegenläufige Trends:
Zum einen werden landwirtschaftliche Betriebe zunehmend von Rentnern geführt und viagra professional schließlich geschlossen, weil in der nachfolgenden Generation niemand den Hof übernehmen will oder kann. Auf der anderen Seite interessieren sich immer öfter junge Menschen – oft mit einem städtischen, nichtlandwirtschaftlichen Hintergrund – für die Landwirtschaft. Die Hürden für einen Quereinstieg sind jedoch enorm.
Derzeit gibt es bei uns kaum Bestrebungen, diese beiden Gruppen systematisch zusammenzubringen und viagra canadian pharmacy dosage zu unterstützen. Die Hofübergabe ist oft schon innerhalb der Familie ein heikler Prozess. Eine Übergabe oder ein Verkauf an Externe ist in unseren Breiten weitgehend ein Tabu. Neue Untersuchungen zu diesem Thema zeigen jedoch, dass es durchaus positive Erfahrungen im Bereich der außerfamiliären Hofnachfolge gibt. Dabei stellt sich eine Reihe von brisanten Fragen:
  • Können Modelle der externen Hofnachfolge ein wirksames Gegenmittel zum sogenannten Bauernsterben sein?
  • Welche Formen der Unterstützung (durch Staat bzw. Landwirtschaftskammer) sind dafür wünschenswert bzw. notwendig?
  • Warum haben es landwirtschaftsferne EinsteigerInnen überhaupt so schwer, Bauern/BäuerInnen zu werden?
  • Welche Anforderungen werden dabei an sie gestellt?
  • Wie wird dieses Thema in anderen Regionen und real viagra pharmacy prescription Ländern gehandhabt?
Über diese und how to get cialis in canada weitere brisante Fragen diskutieren Experten und buy discount cialis ExpertInnen sowie das Publikum.
LANGE NACHT DER MUSEEN
am 04. Oktober 2014
von 18.00 bis 01.00 Uhr
Lesungen - Führungen - Köstlichkeiten aus der Region
"GANZ OBEN - Geschichten über Galtür und die Welt"
Die neue Ausstellung erzählt von der Beziehung zwischen dem Ort
Galtür und der großen weiten Welt. Anfang, Ende oder Mitte der Welt?
Die Position liegt im Auge des Betrachters. Je nachdem wo dieser
sich gerade befindet, eröffnet sich einem der Blick nach draußen oder
man fokussiert sich auf ein Innen. Die Besucher begeben sich auf die
Spurensuche durch die Jahrhunderte und how to get cialis in canada finden weit gereiste Galtürer
und einflussreiche Gäste, Entdeckungen und cialis next day Sehnsuchtsorte.
Es gibt keine Heimat ohne Fernweh, keine Erinnerung ohne
Idealisierung, keine Erkenntnis ohne Positionswechsel.
Das zeigt sich nicht zuletzt an der wechselhaften Beziehung zwischen
Menschen und buy cialis next day delivery deren großen Gegenspieler, der Natur.
Führung durch die Ausstellung: um 20.00 und 22.00 Uhr
Erzählungen von Märchen und buy cialis online Sagen rund um Galtür: 19.00 Uhr
Geschichten über Galtür und die Welt: 21.00 - 24.00 Uhr
Lesungen aus Büchern von Hemingway, Pfister, Köck und where to get viagra andere.
Film "Aufgetischt in Galtür" im Kinosaal: 21.00 - 01.00 Uhr
Den BesucherInnen werden auch spezielle einheimische Gerichte
aus "Nonas Kochbuch" zur Verköstigung angeboten.
FERNSICHT MIT WEITBLICK
Neue Sonderausstellung:

FERNSICHT MIT WEITBLICK
Beatrix Weger

Ausstellungsdauer: 15. August bis 19. Oktober 2014

Beatrix Weger wurde 1957 in Linz geboren, ist verheiratet und viagra prescription hat 2 Kinder.
Weger lebt und arbeitet in Innsbruck. Sie ist als Diplompädagogin (Schwerpunkt Kunsterziehung)
und freischaffende Künstlerin tätig. Bisherige Auslandsaufenthalte: Kanada, USA, Mexiko, Guatemala,
Südamerika, Australien und Neuseeland.

Beatrix Weger und die Leichtigkeit der Berge
Die gebürtige Oberösterreicherin lebt seit über 30 Jahren in Tirol.
Die Berge, die Flora und Fauna unseres Landes haben es ihr angetan.
In Ölpastellkreide lässt die Schöpferin des Alpenzooführers ihre einzigartige Parade der heimischen Tiere aufmarschieren - vom Adler bis zum Steinbock. Oder sie lässt Bergblüten aufblühen: Das schlichte, unscheinbare Edelweiß wird in vielen Farbkompositionen variiert - vom Edelblau zum Edelgelb. Dabei bedient sich die Weltenbummlerin oft der Buntheit und Symbolsprache lateinamerikanischer Volkskunst. Die Spuren, die ihr mehrjähriger Aufenthalt in Zentralamerika und Reisen in die entferntesten Winkel der Welt hinterlassen haben, sind deutlich zu sehen.

Vielleicht ist es dieser Mix aus südlicher Buntheit und den Motiven unserer Bergwelten, die die Tirol Werbung veranlasste, sie mit der Gestaltung zweier Plakate zu beauftragen.

So entstanden "Gams und Co" - die Tiere der Alpen und "Wildspitz und Co" - die wichtigsten Berge Tirols.


Website: www.beatrixweger.com
KEINE CHANCE FÜR WIKILEAKS, FÜR WIRTSCHAFTSSPIONAGE & SONSTIGE INDISKRETIONEN!
Wir bieten Ihnen einen informationssicheren Tagungsraum, der mit dem room-cert* Zertifikat ausgezeichnet wurde!
Dieser Raum ist für Strategie-Meetings oder Aufsichtsrats-Sitzungen ebenso bestens geeignet, wie für Entwicklerkonferenzen und andere vertrauliche Zusammenkünfte.
Genießen Sie unser einmaliges Ambiente, unsere Gastfreundschaft und Sie sind zugleich sicher, dass Ihre diskreten Informationen dort bleiben, wo sie hingehören: in unserem Tagungsraum, der eine optimale, abgeschirmte Lage hat und auch unser Personal wurde besonders auf Diskretion und Sicherheit geschult. 
Was bieten wir Ihnen ?
  • Bereits vor Ankunft klärt unser Eventmanagment mit Ihnen den Sicherheitslevel ab und bietet Datenschutz, Diskretion und Informationssicherheit nach Ihren Bedürfnissen.
  • Nur Ihre Vortragenden und Ihre Tagesgäste erfahren bei ihrer Ankunft, wo unser Tagungsraum zu finden ist, kein Fremder erhält Informationen über Veranstalter, Zeit, Thema und Gäste.
  • Unser Tagungsraum ist praktisch abhörsicher und nicht unbemerkt einsichtig. Trotzdem können Sie frische Luft genießen.
  • Unser Personal gibt auch während der Veranstaltung keine Auskünfte zu Ihrer Tagung und ist besonders aufmerksam gegenüber Fremden.
  • Keine unbefugten Personen gelangen während Ihrer vorübergehenden Abwesenheit in den Tagungsraum.
  • Nach der Veranstaltung werden alle beschrifteten Flipcharts und liegen gebliebene Papiere verlässlich vernichtet, Datenreste auf unserem Leihcomputer werden durch mehrfaches Überschreiben sicher gelöscht.
  • Auch nach Ihrer Abreise erfährt niemand, warum Sie hier waren bzw. das Thema Ihrer Tagung oder gar, wer die TeilnehmerInnen waren.
 
*room-cert ein Security-Audit-Produkt der CSD Unternehmensberatung GmbH. aus Rum bei Innsbruck. Das Zertifikat wird nach einem intensiven Audit und einer Schulung des verantwortlichen Personals überreicht und gilt für maximal 18 Monate. Nähere Informationen unter www.room-cert.com

SOMMERHIGHLIGHT
Kombiticket für BUSSE:

- Eintritt in die Ausstellung (inkl.
   Impulsführung)
- Benutzung Silvretta Hochalpenstraße
- € 8,00 pro Person
- Reiseleiter + Chauffeur frei
  (Zeitraum: Sommer tägl.!)

ÖFFNUNGSZEITEN SOMMER 2014
bis Sonntag, 19. Oktober 2014
Di bis So, 10.00 - 18.00 Uhr, Mo Ruhetag!



9. Galtürer Almbegegnung

Provokation & Diskussion
zum Thema "BAUER SUCHT ERBEN"

Freitag, 26.9.2014 um 19.30 Uhr im Alpinarium Galtür



LANGE NACHT DER MUSEEN

4. Oktober 2014, 18.00 - 01.00 Uhr

SONDERAUSSTELLUNG
Beatrix Weger
"FERNSICHT MIT WEITBLICK"

Ausstellungsdauer: 15.08. - 19.10.2014



Service

. Kontakt

Alpinarium Galtür
Dokumentations GmbH

Hauptstraße 29 c
A-6563 Galtür
Tel. +43 (0)5443 200 00
Fax +43 (0)5443 200 20
info@alpinarium.at
www.alpinarium.at
> Öffnungszeiten

. Eintrittspreise

Die Preise finden Sie HIER

. Anreise

Die genaue Anfahrts-
beschreibung und eine Google Maps Übersicht
finden Sie HIER

. Impressum

Die Impressumsdaten sind HIER genau aufgelistet