ALPINARIUM GALTÜR

SOMMERSAISON 2017:

25. Mai bis 12. Oktboer 2017
Dienstag bis Sonntag
von 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag Ruhetag!

Letzter Einlass: 17.15 Uhr
HORIZONTLINIE
Dienstag bis Sonntag von
10.00 bis 18.00 Uhr im Alpinarium Galtür

Ausstellungseröffnung: Samstag, 02. September 2017 um 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 03. September bis 12. Oktober 2017
Lisa Krabichler
Die freischaffende Künstlerin & Kunsthistorikerin wurde 1967 in Innsbruck geboren, sie lebt und arbeitet in St. Anton a. Arlberg. Krabichler ist Gründerin und Organisatorin der Kulturinitiativen "Kulturtage Nassereith" und "KulturLEBEN Sistrans", Mitglied der Denkwerkstatt "Freistaat Burgstein", Erwachsenenbildnerin Malerei und Grafik, Herausgeberin, Galeristin und Kuratorin.

In Krabichlers Kunst steht die Emotion zu Beginn. Sie gibt Raum, der übergreifend vielschichtig und doch eindeutig Basis schafft für Bewegung und Entwicklung - in ihm ist enthalten, was am Anfang stand. Meist ist der Raum Hintergrund, unauffällig verschmelzend bietet bei der Thema, der Aussage, der Intention Bühne. Abhängig vom Gefühl fällt die Entscheidung auf realistische bzw. abstrakte Darstellung in den Medien Malerei oder Grafik. Oft ist es Metaphysisches, das außerhalb dessen liegt, das empirisch zugänglich bzw. beschreibbar ist, das abstrakt dargestellt werden will. Ihr Werk ist ihr Leben, ist Thema, ist Prozess, Gedanke und Gefühl, ist Raum, in dem sie sich bewegt. Eng verbunden mit dem Außen, mit "der Welt" wird "ihre Seelenwelt" zum Spiegel ihrer Zeit.

Horizontlinie - Zwischenbereich - Sehnsuchtsort
Die Ausstellung "Horizontlinie" ist eine Zusammenschau verschiedenster Arbeiten, die in Thematik, Bildaussage und Technik variieren und doch eines gemeinsam haben - eine Übergangszone, einen Zwischenbereich, einen Horizont. Ein Band aus Bildern in der Höhe von 70 cm, angeordnet als zusammenhängendes Fries, wird durch ein gemeinsames Blickfeld verbunden - durch einen Bereich, der Innen und Außen, Hier und Dort, Gedanke und Gefühl ebenso beinhaltet, wie einen Ort der Sehnsucht, eine Unbekannte, etwas hinter den Dingen. Zudem ist geplant, die Werkschau, angepasst an die Gelegenheiten vor Ort bzw. die Raumwirkung des Fries um zusätzliche Bilder zu erweitern.  
12. Galtürer Almbegegnung
BURNOUT AUF DEM BAUERHOF?
Freitag, 29. September 2017 um
19.30 Uhr / Eintritt frei - anschließend
Käsebuffet im Café "Gefrorenes Wasser"
BURNOUT AUF DEM BAUERNHOF?
Nach dem Lauf der Natur leben statt vom Hamsterrad getrieben zu werden. Mit den Hühnern zu Bett gehen statt mit quälenden Gedanken an den nächsten Arbeitstag. Sich selbst suchen statt fremde Ziele zu verfolgen. Abschalten statt ausbrennen: Der Bauernhof und das Leben in der Landwirtschaft werden oft zur Gegenwelt zum Stress der Städter hochstilisiert. Doch die Realität ist oft eine ganz andere. Auf Bauernhöfen herrschen ein hohes Arbeitspensum und starker wirtschaftlicher Druck. Verordnungen, Auflagen und niedrige Preise erschweren nicht nur die Existenz der Höfe, sondern machen es auch schwer, motiviert und mit Freude zu arbeiten. Bäuerinnen schupfen die tägliche Stallarbeit im Nebenerwerbsbetrieb. Kinder, Hausarbeit und einen Hof wie aus dem Prospekt. Wenn dann die Schwiegermutter erkrankt und zum Pflegefall wird, bricht die Welt ein und die Bäuerin oft selbst zusammen. Kein Lohn, keine Selbstbestimmung, kein Ausweg. Typisch scheint das Verschweigen des Drucks und beginnender gesundheitlicher Störungen. Wann ist die Landwirtschaft Gesundbrunnen, wann macht sie krank? Hängt es nur von der eigenen Betriebsorganisation ab? Oder tragen die Bürokratie und der Marktdruck die Hauptschuld? Was kann man gegen die Überlastung tun und wer hilft einem dabei?

Darüber streiten und diskutieren Ärzte, Beraterinnen und das Publikum in der 12. Almbegegnung:

DiskutantInnen:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Marksteiner
Mag. Angelika Angerer
Christian Angerer
Mag. Martin Holas

Moderation:
Markus Schermer 
KOMBITICKET SOMMER 2017
  Das Kombiticket beinhaltet:

- Eintritt in die Ausstellung im Alpinarium
- Impulsführung Dauer ca. 20 Min.
- Benutzung Silvretta Hochalpenstraße
- EUR 8,50 pro Erwachsener
- EUR 5,20 pro Kind
(6-18 Jahre)
- Reiseleiter + Chauffeur frei! (Zeitraum: Sommer 2017 tägl.!)
 
 
 
 
Publikation "GANZ OBEN"
GANZ OBEN
Geschichten über Galtür und die Welt
- die Publikation zur Dauerausstellung
EUR 24,90
  
Die Publikation des Alpinarium Galtür ist mehr als ein Katalog zur Dauerausstellung GANZ OBEN - es ist ein reich bebildertes Lesebuch über den Ort Galtür, seine Menschen, seine Geschichte, über den Tourismus und vieles mehr. Natürlich fließen auch viele Text- und Bildelemente aus der Ausstellung GANZ OBEN mit ein, Fakten und Daten runden die umfassende Publikation ab.
Wie die Ausstellung selbst ist das Buch ein Spiegel der Beziehung zwischen Galtür und der Welt: Ein buntes Kaleidoskop mit vielen Facetten und Farben, die immer wieder neue Formen annehmen. Galtür übt mit der umgebenen Natur eine Faszination auf die Menschen aus, die Publikation greift diese gekonnt auf. Auf 160 Seiten bietet sie Unterhaltsames und Wissenswertes für Einheimische wie Reisende gleichermaßen. Lesen ist Abenteuer im Kopf und dem Buch GANZ OBEN darf man sich ruhig mit Entdeckerlust nähern.

Vorwort:

Günther Platter
Landeshauptmann von Tirol
Wochenprogramm/ Führungen
 Lassen Sie sich in GANZ OBEN spannende
Geschichten über Galtür und die Welt erzählen!


Download Wochenprogramm
WOCHENPROGRAMM

Dienstag
-  *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Mittwoch
-   *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Donnerstag
-   *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Freitag
-   *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Auf unsere kleinen Besucher warten ALPA und ALPU, die dazu einladen, die Ausstellung auf spielerische Art und Weise zu erforschen!
BOULDERN (Klettern wie eine Gämse!)
für Kinder ab 6 Jahren!


Führungen nur auf Anfrage und Anmeldung
im Voraus möglich!
Mindestteilnehmerzahl für eine Führung:
5 Personen

* Führungsbeitrag EUR 3,00 pro Person

KEINE CHANCE FÜR WIKILEAKS, FÜR WIRTSCHAFTSSPIONAGE & SONSTIGE INDISKRETIONEN!
Wir bieten Ihnen einen informationssicheren Tagungsraum, der mit dem room-cert* Zertifikat ausgezeichnet wurde!
Dieser Raum ist für Strategie-Meetings oder Aufsichtsrats-Sitzungen ebenso bestens geeignet, wie für Entwicklerkonferenzen und andere vertrauliche Zusammenkünfte.
Genießen Sie unser einmaliges Ambiente, unsere Gastfreundschaft und Sie sind zugleich sicher, dass Ihre diskreten Informationen dort bleiben, wo sie hingehören: in unserem Tagungsraum, der eine optimale, abgeschirmte Lage hat und auch unser Personal wurde besonders auf Diskretion und Sicherheit geschult. 
Was bieten wir Ihnen ?
  • Bereits vor Ankunft klärt unser Eventmanagment mit Ihnen den Sicherheitslevel ab und bietet Datenschutz, Diskretion und Informationssicherheit nach Ihren Bedürfnissen.
  • Nur Ihre Vortragenden und Ihre Tagesgäste erfahren bei ihrer Ankunft, wo unser Tagungsraum zu finden ist, kein Fremder erhält Informationen über Veranstalter, Zeit, Thema und Gäste.
  • Unser Tagungsraum ist praktisch abhörsicher und nicht unbemerkt einsichtig. Trotzdem können Sie frische Luft genießen.
  • Unser Personal gibt auch während der Veranstaltung keine Auskünfte zu Ihrer Tagung und ist besonders aufmerksam gegenüber Fremden.
  • Keine unbefugten Personen gelangen während Ihrer vorübergehenden Abwesenheit in den Tagungsraum.
  • Nach der Veranstaltung werden alle beschrifteten Flipcharts und liegen gebliebene Papiere verlässlich vernichtet, Datenreste auf unserem Leihcomputer werden durch mehrfaches Überschreiben sicher gelöscht.
  • Auch nach Ihrer Abreise erfährt niemand, warum Sie hier waren bzw. das Thema Ihrer Tagung oder gar, wer die TeilnehmerInnen waren.
 
*room-cert ein Security-Audit-Produkt der CSD Unternehmensberatung GmbH. aus Rum bei Innsbruck. Das Zertifikat wird nach einem intensiven Audit und einer Schulung des verantwortlichen Personals überreicht und gilt für maximal 18 Monate. Nähere Informationen unter www.room-cert.com
TripAdvisor
Bewertungen - Informationen - Bilder - vieles Mehr
Das Alpinarium Galtür ist auch auf der Plattform TripAdvisor registriert und punktet mit jeder weiteren Bewertung.
Dort können Sie sich selbst von der Qualität des Hauses überzeugen.
Und erfahren mehr darüber, warum das Alpinarium Galtür ein Ausstellungshaus der besonderen ART ist.
Über Bewertungen würde sich das Alpinarium sehr freuen.
Ein Klick und los geht's:


   Sommersaison 2017:

   25. Mai bis 12. Oktober 2017

   Dienstag bis Sonntag von
   10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
   Montag Ruhetag!

   Letzer Einlass: 17.15 Uhr

  



HORIZONTLINIE - neue Sonderausstellung
von Lisa Krabichler

Ausstellungsdauer:
03. September bis 12. Oktober 2017

__________________________________
12. Galtürer Almbegegnung

BURNOUT AUF DEM BAUERNHOF?
Freitag, 29. September 2017 um
19.30 Uhr im Alpinarium / 1. Stock


 
Sommerhiglight 2017:

"Kombiticket"
- Eintritt Alpinarium Galtür
- Impulsführung - Dauer ca. 20 Minuten
- Mautgebühr Silvretta-Hochalpenstraße

€ 8,50 pro Erwachsene
€ 5,20 pro Kind (6 bis 18 Jahre)
GILT FÜR GRUPPEN AB 21 PERSONEN!
 



   UMWELTBILDUNGSSTELLE
   JAMTAL


   Klimawandel sichtbar machen!


Nach oben


Service

. Kontakt

Alpinarium Galtür
Dokumentations GmbH

Hauptstraße 29 c
A-6563 Galtür
Tel. +43 (0)5443 200 00
Fax +43 (0)5443 200 20
info@alpinarium.at
www.alpinarium.at
> Öffnungszeiten

. Eintrittspreise

Die Preise finden Sie HIER

. Anreise

Die genaue Anfahrts-
beschreibung und eine Google Maps Übersicht
finden Sie HIER

. Impressum

Die Impressumsdaten sind HIER genau aufgelistet