ALPINARIUM GALTÜR derzeit GESCHLOSSEN!!!

WINTERSAISON 2017/2018:

8. Dezember 2017 bis 8. April 2018
Dienstag bis Sonntag
von 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag Ruhetag!

Letzter Einlass: 17.15 Uhr
"Lichter im Berg"
Buchvorstellung von Barbara Aschenwald
am Freitag, den 15. Dezember 2017
um 20.00 Uhr im Alpinarium Galtür
"Barbara Aschenwald schlägt einen leichten, märchenhaften Ton an, ihre Sprache ist poetisch." - Bettina Staub, Deutschlandradio

... es kann überall sein und immer.
Erzählungen aus dem Inneren unserer Existenz

Ein Dorf in Tirol, hoch oben nahe der Baumgrenze. Wenn die Dämmerung kommt, beginnen seine Lichter zu brennen, und, ob offen leuchtend oder verborgen schimmernd, Barbara Aschenwald folgt ihnen und den Geschichten, die ihr Lichtkreis erhellt.

Barbara Aschenwald hat einige Zeit in Galtür verbracht, einem Tiroler Dorf in gut 1.500 Metern Höhe. Sie hat dort Menschen getroffen, die auf einzigartige Weise über den Dingen zu stehen schienen - und diese Begegnungen hat sie traumsicher in Literatur verwandelt. Lichter im Berg sind elft und eine Erzählung über das Mark des Lebens und die drängenden Fragen unserer Existenz, pulsierend zwischen Berg und Tal, Traum und Wirklichkeit, Wahnsinn und Vernunft, dem Alltag und seiner jähen Veränderung - es sind der Zeit enthobene Geschichten, wir wortmächtig ins Schwarze unserer Gegenwart zielen.

Für Leichten Herzens erhielt Aschenwald 2010 den Jürgen-Ponto-Preis. Lichter im Berg ist ihr zweiter Erzählband.

CHRONOLOGY OF WATER
CHRONOLOGY OF WATER
... neue Sonderausstellung und Katalogpräsentation von
Hannah Philomena Scheiber

Ausstellungseröffnung und Katalogpräsentation:
Sonntag, 10. Dezember 2017 um 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer:
11. Dezember 2017 bis 14. Februar 2018
Am 10. Dezember 2017 ab 19.00 Uhr findet im Alpinarium Galtür die Ausstellungseröffnung und Katalogpräsentation von Hannah Philomena Scheibers neuester Arbeit, Chronology of Water, statt. Ihre neuesten Werke hat die Künstlerin im Rahmen eines kreativen Prozesses geschaffen, der sie selbst gewissermaßen zur Randfigur macht: Blau gefärbte Eisblöcke schmelzen langsam auf Leinwänden und schaffen so ein Gemälde, an dem Hannah Philomena Scheiber selbst nicht aktiv beteiligt ist. Was die Künstlerin selbst in Anlehnung an Jackson Pollock als "passives Actionpainting mit Eis" beschreibt, verhandelt aber auch Analogien zu Wasser und Eis, Fels und Berg, Vergänglichkeit und Veränderung, Klimawandel und menschlicher Wandelbarkeit. Zudem zeigt die 26jährige Künstlerin, die aus dem Ötztal stammt und schon in New York, Florenz und London ausgestellt hat, ihre "klassischen" Bergbilder, die auch "Chronologien des Wassers" sind. In Scheiber's Werk geht es schließlich nicht um den Berg an sich, sondern viel mehr um die Formationen und Muster, aber auch um die Abstraktion, die die Natur schafft. Umgesetzt in "Oltremare Scuro", zu Deutsch Ultramarin, eine der wichtigsten Farbpigmente in der Renaissance. Das Alpinarium bietet den perfekten Rahmen für die Werke von Scheiber, die sich mit den Alpen in ihren Formen, Schatten und Farben zeigen.
Publikation "GANZ OBEN"
GANZ OBEN
Geschichten über Galtür und die Welt
- die Publikation zur Dauerausstellung
EUR 24,90
  
Die Publikation des Alpinarium Galtür ist mehr als ein Katalog zur Dauerausstellung GANZ OBEN - es ist ein reich bebildertes Lesebuch über den Ort Galtür, seine Menschen, seine Geschichte, über den Tourismus und vieles mehr. Natürlich fließen auch viele Text- und Bildelemente aus der Ausstellung GANZ OBEN mit ein, Fakten und Daten runden die umfassende Publikation ab.
Wie die Ausstellung selbst ist das Buch ein Spiegel der Beziehung zwischen Galtür und der Welt: Ein buntes Kaleidoskop mit vielen Facetten und Farben, die immer wieder neue Formen annehmen. Galtür übt mit der umgebenen Natur eine Faszination auf die Menschen aus, die Publikation greift diese gekonnt auf. Auf 160 Seiten bietet sie Unterhaltsames und Wissenswertes für Einheimische wie Reisende gleichermaßen. Lesen ist Abenteuer im Kopf und dem Buch GANZ OBEN darf man sich ruhig mit Entdeckerlust nähern.

Vorwort:

Günther Platter
Landeshauptmann von Tirol
Wochenprogramm/ Führungen
 Lassen Sie sich in GANZ OBEN spannende
Geschichten über Galtür und die Welt erzählen!


Download Wochenprogramm
WOCHENPROGRAMM

Dienstag
-  *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Mittwoch
-   *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Donnerstag
-   *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Freitag
-   *Ausstellungsführung 16.00 Uhr, Dauer ca. 45 Min
Auf unsere kleinen Besucher warten ALPA und ALPU, die dazu einladen, die Ausstellung auf spielerische Art und Weise zu erforschen!
BOULDERN (Klettern wie eine Gämse!)
für Kinder ab 6 Jahren!


Führungen nur auf Anfrage und Anmeldung
im Voraus möglich!
Mindestteilnehmerzahl für eine Führung:
5 Personen

* Führungsbeitrag EUR 3,00 pro Person

KEINE CHANCE FÜR WIKILEAKS, FÜR WIRTSCHAFTSSPIONAGE & SONSTIGE INDISKRETIONEN!
Wir bieten Ihnen einen informationssicheren Tagungsraum, der mit dem room-cert* Zertifikat ausgezeichnet wurde!
Dieser Raum ist für Strategie-Meetings oder Aufsichtsrats-Sitzungen ebenso bestens geeignet, wie für Entwicklerkonferenzen und andere vertrauliche Zusammenkünfte.
Genießen Sie unser einmaliges Ambiente, unsere Gastfreundschaft und Sie sind zugleich sicher, dass Ihre diskreten Informationen dort bleiben, wo sie hingehören: in unserem Tagungsraum, der eine optimale, abgeschirmte Lage hat und auch unser Personal wurde besonders auf Diskretion und Sicherheit geschult. 
Was bieten wir Ihnen ?
  • Bereits vor Ankunft klärt unser Eventmanagment mit Ihnen den Sicherheitslevel ab und bietet Datenschutz, Diskretion und Informationssicherheit nach Ihren Bedürfnissen.
  • Nur Ihre Vortragenden und Ihre Tagesgäste erfahren bei ihrer Ankunft, wo unser Tagungsraum zu finden ist, kein Fremder erhält Informationen über Veranstalter, Zeit, Thema und Gäste.
  • Unser Tagungsraum ist praktisch abhörsicher und nicht unbemerkt einsichtig. Trotzdem können Sie frische Luft genießen.
  • Unser Personal gibt auch während der Veranstaltung keine Auskünfte zu Ihrer Tagung und ist besonders aufmerksam gegenüber Fremden.
  • Keine unbefugten Personen gelangen während Ihrer vorübergehenden Abwesenheit in den Tagungsraum.
  • Nach der Veranstaltung werden alle beschrifteten Flipcharts und liegen gebliebene Papiere verlässlich vernichtet, Datenreste auf unserem Leihcomputer werden durch mehrfaches Überschreiben sicher gelöscht.
  • Auch nach Ihrer Abreise erfährt niemand, warum Sie hier waren bzw. das Thema Ihrer Tagung oder gar, wer die TeilnehmerInnen waren.
 
*room-cert ein Security-Audit-Produkt der CSD Unternehmensberatung GmbH. aus Rum bei Innsbruck. Das Zertifikat wird nach einem intensiven Audit und einer Schulung des verantwortlichen Personals überreicht und gilt für maximal 18 Monate. Nähere Informationen unter www.room-cert.com
TripAdvisor
Bewertungen - Informationen - Bilder - vieles Mehr
Das Alpinarium Galtür ist auch auf der Plattform TripAdvisor registriert und punktet mit jeder weiteren Bewertung.
Dort können Sie sich selbst von der Qualität des Hauses überzeugen.
Und erfahren mehr darüber, warum das Alpinarium Galtür ein Ausstellungshaus der besonderen ART ist.
Über Bewertungen würde sich das Alpinarium sehr freuen.
Ein Klick und los geht's:

WINTERSAISON 2017/2018:

8. Dezember 2017 bis 15. April 2018

Dienstag bis Sonntag von
10 bis 18 Uhr
Montag Ruhetag!
letzter Einlass: 17.15 Uhr



"LICHTER IM BERG"

Buchvorstellung von Barbara Aschenwald

am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 20.00 Uhr im Alpinarium Galtür



CHRONOLOGY OF WATER

neue Sonderausstellung und
Katalogpräsentation von
Hannah Philomena Scheiber

Vernissage: 10. Dezember 2017
um 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer:
11. Dezember 2017 bis
14. Februar 2018



   UMWELTBILDUNGSSTELLE
   JAMTAL


   Klimawandel sichtbar machen!


Nach oben


Service

. Kontakt

Alpinarium Galtür
Dokumentations GmbH

Hauptstraße 29 c
A-6563 Galtür
Tel. +43 (0)5443 200 00
Fax +43 (0)5443 200 20
info@alpinarium.at
www.alpinarium.at
> Öffnungszeiten

. Eintrittspreise

Die Preise finden Sie HIER

. Anreise

Die genaue Anfahrts-
beschreibung und eine Google Maps Übersicht
finden Sie HIER

. Impressum

Die Impressumsdaten sind HIER genau aufgelistet