Klimawandel sichtbar machen

 

 Der Jamtalferner in der Silvretta bei Galtür ist, wie alle Gletscher Österreichs, seit den Gletscherhochständen am Ende der kleinen Eiszeit 1850 stark zurückgegangen. Wie sich das Klima geändert hat, warum Gletscher auf das Klima reagieren und wie genau der Rückzug ausgesehen hat, wird für due Umweltbildungsstelle Jamtal aus umfangreichen Datenreihen hier zusammengestellt. Das Projekt "Umweltbildungsstelle Jamtal" wird im Rahmen des Leader Programmes des Regionalmanagement, Bezirk Landeck und der Gemeinde Galtür gefördert. Projektträger ist die Alpinarium Galtür Dokumentation GmbH.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

SOMMERSAISON 2018:

31. Mai bis 14. Oktober 2018

Dienstag bis Sonntag von
10.00 bis 18.00 Uhr
Montag Ruhetag!
letzter Einlass: 17.15 Uhr
_______________________

NEU ab Juni 2018:
Alles über den "Galtürer Enzner"



13. Galtürer Almbegegnung
Milch - Globaler Albtraum
oder lokaler Alp-Traum?

Freitag, 28. September 2018
um 19.30 Uhr im Auditorium
Eintritt frei!!!
______________________

Frauenbilder aus Alpen
und Himalaya
neue Sonderausstellung von
Erika und Irmtraud Hubatscheck

Ausstellungsdauer:
03. September bis 14. Oktober 2018



SOMMERHIGHLIGHT 2018:

"KOMBITICKET"
- Eintritt Alpinarium Galtür
- Impulsführung 
  (Dauer ca. 20 Minuten)
- Mautgebühr - Silvretta
  Hochalpenstraße

€ 8,50 pro Erwachsene
€ 5,20 pro Kind (6 bis 18 Jahre)


GILT FÜR GRUPPEN AB 21 PERSONEN!!!





   UMWELTBILDUNGSSTELLE
   JAMTAL


   Klimawandel sichtbar machen!


Nach oben


Service

. Kontakt

Alpinarium Galtür
Dokumentations GmbH

Hauptstraße 29 c
A-6563 Galtür
Tel. +43 (0)5443 200 00
Fax +43 (0)5443 200 20
info@alpinarium.at
www.alpinarium.at
> Öffnungszeiten

. Eintrittspreise

Die Preise finden Sie HIER

. Anreise

Die genaue Anfahrts-
beschreibung und eine Google Maps Übersicht
finden Sie HIER

. Impressum

Die Impressumsdaten sind HIER genau aufgelistet