Aktuelles - Alpinarium Galtür

Aktuelles

Alpinarium Galtür

NEUE SONDERAUSSTELLUNG: "HOLZ LEBT" von Martha Orgler

Das Alpinarium Galtür startet am 14.12.2021  in die Wintersaison.  Zur esrten Ausstellung in diesem Winter dürfen wir Frau Martha Orgler, geboren in Ischgl-Platt, ganz herzlich begrüßen.

Ausstellungseröffnung: 17 Dezember 2021 um 19.00 Uhr im Alpinarium Galtür

Es handelt sich hier um eine Fotoausstellung, in der die Künstlerin die verschiedensten Facetten des Holzes in der freien Natur mit ihrer Linse eingefangen hat. Die Fotos reichen über lebende Bäume mit markanten Baumstämmen und Baumwurzeln, über Holzzäune,  Holzleggen und vieles mehr, eingerahmt in alte Holzrahmen, welche teilweise aus alten Fensterflügel hergestellt sind.

Mehr Info

Martha Orgler, geboren in Ischgl - Platt, ist verheiratet und Mutter von 3 erwachsenen Kindern. Sie lebt und arbeitet in ihrem Heimatdorf Hochgallmigg als Assistenzkraft im Kindergarten. Die Liebe zum Fotografieren verspürte sie schon sehr lange, jedoch als dreifache Mutter und Bäuerin blieb nicht viel Zeit für dieses Hobby. So blieb es nur bei privaten Familienfotos.
„Seit jedoch die Kinder aus dem Haus sind und die Landwirtschaft auf eine Ponyhaltung umgestellt wurde, habe ich viel mehr Zeit für mich und die Fotografie“ berichtet Martha Orgler.

Nach der Ausstellung in der Kim Eini Galerie im Jahr 2020 folgt im Alpinarium Galtür die Zweitauflage, natürlich mit vielen neuen Bildern.

Vernissage: 17. Dezember 2021 um 19.00 Uhr im Café "Gefrorenes Wasser"

Ausstellungszeitraum: 18.12.2021 bis 15.02.2022

Bei der Vernissage wird unter den anwesenden Besuchern ein Bild, zusammengestellt aus alten Postkarten von Galtür, verlost. Das Sammeln alter Ansichtskarten ist nämlich ihre zweite große Leidenschaft.

Wir bitten um Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie. 

Internationale Auszeichnung für das Alpinarium Galtür

Das Alpinarium Galtür wurde von der Europäischen Museums Akademie für den Micheletti Award 2017 nominiert. Im Juni 2017 haben 2 Jury-Mitglieder, Dr. Karl Borromäus Murr (Direktor des Staatl. Industrie- und Textilmuseums Augsburg) und Dr. Hermann Schäfer (Historiker - Gründungspräsident vom Haus der Geschichte) das Ausstellungshaus besichtigt und sich über das Konzept, die Forschungs- und Vermittlungsprojekte, sowie die laufenden Veranstaltungen informiert.

Projektleiter Helmut Pöll und Gemeindevorstand Martin Walter sind als Vertreter für das Alpinarium Galtür nach Skopje gereist, um am Meeting der Europäischen Museums Akademie und der Preisverleihung teilzunehmen. "Schon bei der Präsentation der 28 Kandidaten, unter anderem dem Frauenmuseum Hittisau aus Vorarlberg, konnten wir feststellen, dass die Mitbewerber außergewöhnlich gute Ausstellungshäuser mit spannenden Ausstellungen sind", so Helmut Pöll.

Mehr Info

Der Micheletti Award 2017 ging an das GPO Witness History Visitor Centre in Dublin (Irland)

Das Alpinarium Galtür wurde als einziges Museum mit einem Sonderpreis - einer "Special Commendation" ausgezeichnet.

Die Begründung der Jury war: Das Alpinarium Galtür hat ein überzeugendes Konzept mit einem dramatischen Hintergrund, wobei die einzigartige Atmosphäre des Dorfes, der Charme des Tales mit den beeindruckenden Bergen und der Solidarität der Bevölkerung ein stimmiges Bild ergeben. Das Museum agiert als eine Quelle von sozialem Zusammenhalt und wurde zu einem Modell für die Aufarbeitung anderer Unglücke, weltweit.

Geschäftsführer Bgm. Anton Mattle berichtet: "Kontinuität, Autenzität und großartiger Einsatz aller Mitarbeiter sind die Grundlage solcher Erfolge. Die Auszeichnung ist Wertschätzung für das Geleistete und Motivation für die Zukunft!"

Wochenprogramm/ Führungen

Lassen Sie sich in GANZ OBEN spannende Geschichten über Galtür und die Welt erzählen!

Mehr Info

WOCHENPROGRAMM

Führungen:

täglich 16.30 Uhr (wetterbedingt variabel)

Dauer: ca. 1 Stunde

Auf unsere kleinen Besucher warten ALPA und ALPU, die dazu einladen, die Ausstellung auf spielerische Art und Weise zu erforschen!

BOULDERN (Klettern wie eine Gämse!)
für Kinder ab 6 Jahren!


Führungen nur auf Anfrage und Anmeldung
im Voraus möglich!

Mindestteilnehmerzahl für eine Führung:
5 Personen

* Führungsbeitrag EUR 3,00 pro Person

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok
emergency preparedness plan business writing an essey how to cite a research paper in mla format do your own resume pay for dissertation website online resumes best professional resume writing services mumbai how to write custom swing component